An- und Abmeldungen

Anmeldungen, Abmeldungen, Neuanträge und Spielerwechsel

wflv

An- und Abmeldungen erfolgen beim FSV Vohwinkel seit Sommer 2012 ausnahmslos elektronisch über das neue “Pass-Online” des DFBnet-Moduls.

Das bedeutet, dass Anmeldungen, Abmeldungen, Neuanträge und Spielerwechsel ausnahmslos digital abgewickelt werden.

 

Der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband in Duisburg hat Vereinen diese Möglichkeit eingeräumt, um den Postweg und Wartezeiten zu vermeiden. Wie bei sämtlichen neuen Medien ist der FSV Vohwinkel auch hier einer der Vorreiter und nutzt dieses System von Tag 1 an.

 

Für aktive Spieler bedeutet das folgendes:

NEUANMELDUNG:

Spieler, die vorher noch nie in einem Verein aktiv gemeldet waren, müssen lediglich zwei Dokumente ausfüllen, diese beim FSV Vohwinkel vorlegen. Das wäre zum einen die DFB-Anmeldung und einmal der Mitgliedsantrag. Für Junioren (Kinder) unter 18 Jahre beachten Sie bitte folgende Sonderseite. Wir benötigen insgesamt:

 

 

Bitte unbedingt bei der Anmeldung darauf achten, dass der volle Name sämtlicher Zwei-, Drittnamen etc. ausgefüllt wird. Beim Kreis wird der Pass nicht genehmigt, wenn der gesamte Name dem in der Personalausweiskopie nicht übereinstimmt. Ebenfalls werden Anträge nicht akzeptiert, die ohne Bankverbindung eingerecht werden.

VEREINSWECHSEL

Spieler, die vorher in einem anderen Verein aktiv gespielt haben, können unter bestimmten Voraussetzungen nicht zu einem beliebigen Zeitpunkt wechseln. Hier sieht der Fußballverband Schutzfristen vor, auf die wir keinen Einfluß haben. Spieler können grundsätzlich nur zwischen dem 01.07. und 31.08 sowie 01.01 und 31.01 jeden Jahres den Verein wechseln. Spieler, die länger als 6 Monate kein Pflichtspiel bestritten haben, können jedoch jederzeit wechseln. Bei Spielern die innerhalb der letzten 6 Monate aktiv gespielt haben, gelten verbandsgebundene Abmeldefristen. Diese sind im Sommer bis einschließlich 30.06. oder im Winter 31.12. jeden Jahres.

 

Innerhalb zwei Wochen nach Abmeldung muss der betreffende Spieler seinen Pass erhalten oder aber elektronisch abgemeldet werden. Bei Spielerwechseln verlangt der abgebende Verein in der Regel Ablösesummen. Das gilt für alle Ligen bis zur Kreisliga C. Diese Summe ist frei verhandelbar. Für Spieler, die sich dem FSV Vohwinkel anschließen, gelten folgende Bedingungen:

  • DFB-Anmeldung
  • Mitgliedsantrag
  • Spielerpass vom abgebenden Verein
  • Einschreibebeleg der Abmeldung (Übergabe-Einschreiben Postkarte)
  • Kopie des Personalausweises (Vorderseite)
  • Lichtbild (für den neuen Spielerpass)

Bitte unbedingt bei der Anmeldung darauf achten, dass der volle Name sämtlicher Zwei-, Drittnamen etc. ausgefüllt wird. Beim Kreis wird der Pass nicht genehmigt, wenn der gesamte Name dem in der Personalausweiskopie nicht übereinstimmt. Ebenfalls werden Anträge nicht akzeptiert, die ohne Bankverbindung eingerecht werden.

ABMELDUNGEN

Abmeldung müssen laut Westdeutschen Fußball- und Leichtathletikverbandes ausnahmslos per Postkarte und Einschreibebeleg (vorzugsweise Übergabeeinschreiben) erfolgen. Diese Abmeldungen erfolgen an:

  • FSV Vohwinkel 48 e.V.
  • Senioren-, bzw. Juniorenabteilung (je nach Alter)
  • Postach 11 02 39
  • D-42302 Wuppertal

Der Spieler wird daraufhin aus dem Mitgliederverzeichnis ausgetragen, sofern keine offenen Beitragsrückstände gegenwärtig sind. Der Spieler erhält nicht wie früher üblich sein Spielerpass per Postweg. Der FSV Vohwinkel meldet die betreffenden Spieler elektronisch bei der Passstelle des WFLV e.V. ab. Der aufnehmende Verein kann dieses seinerseits über PassOnline erkennen. Der alte Spielerpass wird entwertet und laut Statuten für zwei Jahre beim FSV Vohwinkel eingelagert.

 

Vereinskleidung, die dem Spieler lediglich zu Präsentations- bzw. Trainingszwecken ausgehändigt wurden, sind vor Abmeldung dem FSV Vohwinkel zu übergeben.

 

© FSV Vohwinkel 48 e.V.

Udo Panitz
Kommisarischer Geschäftsführer

Telefon: 0151/11735455
E-mail: u.panitz@fsv-vohwinkel.de

Lothar Wagener
Geschäftsführer Jugend

Telefon: +49 171 2842754
E-mail: lwagener@web.de